BrotZEIT-Anwender werden automatisch auf das neuste Release hingewiesen und können die Version wie gewohnt herunterladen und installieren.

Die wichtigsten Neuerungen:
– Geändertes Lizenzierungssystem
– Eingrenzbarkeit der in der PEP auszuwählenden Arbeitsstätten
– Erweiterung der Zuschläge (Schweiz)
– Erweiterung der Verwaltung von Kassenrechten
– Verbesserung beim Datenimport aus HS-Kassen.
– Neue LoBu-Schnittstellen „AGENDA“ und „SBS Lohn plus“